Die Herausforderung

Die Zeiten, in denen mit genügend Werbedruck die gewünschte Wahrnehmung erzielt (in Masse und Botschaft) werden könnte, sind aufgrund der nahezu täglich wachsenden Zahl von Kommunikationskanälen und -möglichkeiten endgültig vorbei. Wer versucht, mit kurzlebigen Botschaften das gestiegene Tempo der Kommunikation mitzugehen, folgt jedoch einem Irrweg. Gerade die Digitalisierung mit all ihren Begleiterscheinungen von gestiegener Transparenz bis zu hohen Erwartungen an die Dialogbereitschaft von Unternehmen machen eine solide, nachhaltige Grundlage in Sachen Marke unverzichtbar.

Die Antwort im überwegs

Eine starke Marke ist kein kurzfristiges Projekt. Sie wird nicht an einem Tag erarbeitet. Und wird nicht von einer Abteilung im Unternehmen geführt. Sie ist Fundament für eine empathische Auseinandersetzung mit den Kunden und die daraus folgenden Strategien und Konzepte. Und damit auch der Beginn jeglicher Wertschöpfung. Der Basis-Workshop im überwegs vermittelt den Teilnehmern ein grundlegendes Verständnis für den Charakter ihrer Marke. Neben einer eingehenden SWOT- und Touchpoint-Analyse zur Ermittlung des Ist-Standes werden auch schon die wesentlichen Treiber zur Definition eines Markencharakters entwickelt.

Eintägiger Workshop (8 Stunden) unter Leitung von Marketing-Experten. Empfohlene Gruppengröße bis 16 Personen.

Über den Coach

Uwe Berger

30 Jahre Erfahrung in der volatilen Kommunikationswelt und der ständige und anhaltende Change-Prozess der eigenen Agentur verbinden sich bei Uwe Berger zu spannenden Expertisen und Perspektiven. So ist er in der Beratung auf C-Level genauso zuhause wie in technischen Innovationsprozessen.

Auf dem Laufenden bleiben

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten elektronisch gespeichert werden.

Lassen Sie sich beraten:

Sebastian Garn
+49 (0) 511 28061-333
Folgen Sie uns auf